AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen der Health Beauty Lifestyle AG (folgend HBL-DD) mit seinen Mitgliedern. Abweichende Geschäftsbedingungen des Mitglieds finden keine Anwendung.

 

Bedingungen

1. Schriftformerfordernis

Änderungen, Ergänzungen oder mündliche Vereinbarungen dieser Mitgliedschaft gelten nur dann, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel. Die Einverständnis dieser AGB’s erfolgt mit dem Lösen eines Abo’s direkt bei HBL-DD oder durch einen Partner/Drittanbieter. Gutscheine von Drittanbietern können nur einmal eingelöst werden und sind nur für Neukunden angedacht.

2. Laufzeit / Kündigung / neue Abo‘s / Behandlungen / Rückvergütungen

Eine automatische Verlängerung ist in der Regel ausgeschlossen. Gekaufte Abo's oder Behandlungen werden nicht zurückerstattet und sind nicht übertragbar. Der Käufer muss volljährig sein, trifft dies nicht zu muss unaufgefordert eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten/Vormund vorgewiesen werden. Sollte der Kauf dennoch vollzogen werden und diese Regelung nicht berücksichtigt werden so ist kein Anspruch auf Rückerstattung. Rückvergütungen - aus jeglichen Gründen - von gekauften Leistungen sind ausgeschlossen. Irrelevant welche Behandlung man in Anspruch nimmt hat man zu keiner Zeit das Anrecht auf einen bestimmten Therapeuten. Die Health Beauty Lifestyle ist ein Schichtbetrieb, somit kann ein Anspruch auf eine behandelnde Person nicht zugesprochen werden. der Kunde/Patient ist sich dessen bewusst und akzeptiert mit seiner Buchung diese Regelung.

 

HBL-App: kostenlos

 

3. Ruhezeiten/Kinder/Begleitung

Bei Krankheit, Schwangerschaft oder Militäreinsatz kann die Mitgliedschaft auf Antrag (Telefon, E – Mail, Postweg) über einen vereinbarten Zeitraum ausgesetzt werden (ab 4 Wochen möglich). Dies muss der HBL-DD mindestens zwei Wochen vor dem auszusetzenden Monat bekannt sein. Anträge, die später eingehen, können leider keine Berücksichtigung mehr finden. Die ausgesetzten Einheiten werden angehängt. Kinder sind grundsätzlich willkommen, jedoch muss sichergestellt werden, dass die behandelnde Person einwandfrei arbeiten kann und das sich andere Patienten nicht gestört fühlen. Die selbe Regelung gilt für Begleitpersonen.

 

4. Terminabsage / Verspätungen

Die Absage eines vereinbarten Termines muss mindesten 48 Stunden vorher erfolgen. Sollte innerhalb von 48 Stunden keine Terminabsage erfolgen, verfällt der Termin bzw. ist vollumfänglich kostenpflichtig. Die Termine müssen selbständig über die HBL-Plattform oder via App gebucht und abgesagt werden. Diese Regelung gilt auch bei Krankheit oder Unfall. Bei Ausfall eines Trainings seitens HBL-DD wird lediglich die verfallene Einheit zurückerstattet, der

 

Bei Verspätungen gilt folgender Grundsatz:

  • bis 10 Minuten ist es grundsätzlich kein Problem

  • ab 15 Minuten ist verfällt der Termin vollumfänglich

 

5. Änderungen

Adressänderungen bzw. Änderungen der Bankverbindung sind der HBL-DD unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Entstandene Kosten auf Grund verspäteter Angaben gehen zu Lasten des Mitglieds. Änderungen können auch direkt im Kundenportal oder auf der App vorgenommen werden.

 

6. Kosten/Zahlungsmodalitäten

Die Behandlungen sind im Voraus (Onlinebanking oder via Plattform), oder direkt vor Ort (Bar, Karte) zu bezahlen. Abweichungen/Ratenzahlungen können nach Absprache mit HBL-DD vereinbart werden.

7. Haftungsausschlüsse

 

Folgende Bestimmungen gelten für jegliche Angebote der Health Beauty Lifestyle AG - und deren Partner - welche vom Patienten/Kunden vollumfänglich akzeptiert werden, wenn er einen Termin/Behandlung antretet/vereinbart:

 

Ich versichere Ihnen, dass ich alle Fragen über meinen Gesundheitszustand wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet habe.

Ich erkläre:

  • dass ich mich zum Zeitpunkt der Behandlung/Trainings körperlich, geistig und seelisch gesund fühle.

  • dass ich freiwillig, auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko teilnehme

  • Beschwerden jedweder Art oder Unwohlsein, teile ich dem Behandler unverzüglich mit.

  • Mir ist bekannt, dass ich mit der Ausübung der von mir gewünschten Behandlungen die einhergehenden allgemeinen Risiken selbst zu tragen und für die daraus entstehenden Sach- und Personenschäden selbst aufzukommen habe

  • Falls trotz fachkundiger Anleitung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ich Ausschlussgründe verschwiegen habe, ist die Health Beauty Lifestyle AG und deren Mitarbeiter, oder die behandelnde Person von jeder Haftung freigestellt. Dieses gilt auch für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Klienten selbst nicht bekannt und für den Behandelnden nicht erkennbar war

  • Haftungsanspruch gegenüber Health Beauty Lifestyle AG bestehen nicht

  • Im Zweifelsfall sind Indikationen in Eigenverantwortung vom Kunden durch einen Arzt abzuklären.

  • Ich schließe alle Haftungsansprüche gegenüber Health Beauty Lifestyle AG, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge der Behandlung/Trainings entstehen können, ausdrücklich aus.

  • Mich auf der Homepage www.hbl-dd.com auch informiert habe über die Kontraindikationen und keine deren bei mir bekannt sind. Sollte ich trotz Kontraindikation für eine Behandlung anmelden, muss ich für die kosten aufkommen.

  • Dass ich mich vor einer Behandlung reichlich mit der Thematik auseinandergesetzt habe und mir etwaige Risiken bekannt sind. 

  • Mir ist bekannt, dass ich zu keinem Zeitpunkt das Recht darauf habe auf einen Termin bei einem bestimmten Mitarbeiter. Die Einteilung der Mitarbeiter und die Schichtplanung obliegt der Health Beauty Lifestyle AG, auch dann, wenn ein Mitarbeiter explizit auf der Onlineagenda angewählt wurde kann dieser ohne Benachrichtigung ersetzt werden. Die Einteilung erfolgt nach Fähigkeiten des Mitarbeiters und nach vorhandenen Ressourcen. 

 

Für jegliche Behandlungen gilt folgender Grundsatz:

Krankheiten aller Art können Auswirkungen auf Ihre Behandlung haben. Bitte füllen Sie deshalb diesen Fragebogen sorgfältig aus. Er wird Ihrer Karteikarte beigefügt. Die Angaben unterliegen der Schweigepflicht und dienen ausschließlich dazu, die Behandlung Ihrem Gesundheitszustand anzupassen. Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Beantwortung einzelner Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne.

 

Den Anweisungen des Therapeuten insbesondere den sicherheitsrelevanten Anweisungen im Behandlungsraum, muss unbedingt Folge geleistet werden. Ein Nichtbefolgen der Anweisungen kann einen Abbruch der Behandlung zur Folge haben. Ich bin mir darüber bewusst, dass der Therapeut die Behandlung generell ablehnen kann, falls die Risiken den zu erwarteten Nutzen übersteigen oder andere Gründe vorliegen, die eine Behandlung als nicht sinnvoll erscheinen lassen.

Bei eventuellen Unfällen oder Schädigungen meiner Gesundheit werde ich weder die Health Beauty Lifestyle AG oder deren Mitarbeiter oder Arzt, beratende Mitarbeiter, oder den Inhaber, oder sonstige Verantwortliche zu einer Haftung oder Mithaftung heranziehen. Die Teilnahme an der Behandlung erfolgt auf meine eigene Gefahr. Die Haftung für Vorsatz und Grobe Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Mir ist bekannt, dass ich nach der Erstbehandlung keine Folgebehandlung kaufen muss.

Ich willige den Behandlungen der Health Beauty Lifestyle AG ein und erlaube der behandelnden Person, mich vor, während und nach der Behandlung zu fotografieren. Diese Fotos werden zu diagnostischen Zwecken sowie zur Dokumentation meines Ansprechens auf die Behandlung verwendet. Ich bin damit einverstanden, dass meine Gesundheitsdaten an einen möglichen Praxisnachfolger weitergegeben werden.

Die Bezahlung erfolgt unmittelbar vor oder nach der Behandlung in Bar oder mit Kartenzahlung. Bei bestehenden Patienten kann nach Rücksprache mit der Health Beauty Lifestyle AG eine Rechnung oder eine Teilzahlungsvereinbarung ausgestellt werden. Das Risiko von Behandlungen wird durch die körperliche Verfassung und Vorschäden beeinflusst. Eine Rückerstattung der gekauften oder vereinbarten Behandlung ist ausgeschlossen. Die AGB’s auf der Webseite www.hbl-dd.com werden anerkannt.

Um Gefahrenquellen rechtzeitig erkennen zu können, bitten wir Sie, den Anamnesebogen wahrheitsgetreu und vollständig auszufüllen. Für die Richtigkeit der Angaben haftet der Unterzeichnende. Der Unterzeichnende verpflichtet sich im Falle einer Änderung des Gesundheitszustandes vor jeder Behandlung unaufgefordert das Personal unverzüglich zu informieren.

Der Unterzeichnende versichert, dass er über alle Risiken, sowie über alle Wirksamkeitseinschränkungen aufgeklärt wurde und dass er den Anamnesebogen wahrheitsgemäß und nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet hat.​

 

Terminabsage / Verspätungen: Die Absage eines vereinbarten Termines muss mindesten 48 Stunden vorher erfolgen. Sollte innerhalb von 48 Stunden keine Terminabsage erfolgen, verfällt der Termin bzw. ist vollumfänglich zu bezahlen. Die Termine müssen selbständig über die Onlineagenda gebucht und abgesagt werden. Diese Regelung gilt auch bei Krankheit oder Unfall. Bei Ausfall eines Termines seitens der Health Beauty Lifestyle AG wird die verfallene Einheit zurückerstattet. Bei Verspätungen gilt folgender Grundsatz: bis 5-10 Minuten ist es grundsätzlich kein Problem, ab 15 Minuten ist verfällt der Termin vollumfänglich.

Wird eine relevante Tatsache verschwiegen darf die Behandlung verweigert und vollwärtig verrechnet werden.

​​

 

8. Leistungs – und Dienstleistungsangebot

Die Gesellschaft bezweckt die Erbringung von Dienstleistungen und den Handel mit Produkten in den Bereichen Gesundheit, Fitness, Wellness, Sport, klassischer und medizinischer Kosmetik.

 

Die Gesellschaft kann Urheberrechte, Patente, Lizenzen, Marken und andere Immaterialgüterrechte erwerben, verwerten und verkaufen. Sie kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen und vermitteln sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten.

9. Beitragsanpassungen

Die Anpassung der Preise obliegt der Entscheidung der HBL-DD.

 

10. DeinDeal Gutscheine

DeinDeal ist nur für Neukunden gedacht. Auf laufende Abos werden Gutscheine verweigert, oder es wird ein Aufpreis verlangt. Die Verantwortung liegt ganz beim Kunden sicher zu stellen, dass er berechtigt ist einen Gutschein einzulösen. Das Personal ist angewiesen den Aufschlag zu verrechnen. Ausnahmen werden keine gewährt.  Sollte ein Gutschein abgelaufen sein wird die Behandlung zu normalen Preisen verrechnet. Ebenso wird der Mehraufwand bei Buchungen falscher Leistungen verrechnet. DeinDeal Gutscheine sind nicht übertragbar. Der Käufer/Begünstigte des Gutscheines muss alle Behandlungen selbst einlösen, ansonsten verfällt der Gutschein.

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.

12. Teilwirksamkeit

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen nicht betroffen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck so weit wie möglich verwirklicht.