3x Kryolipolyse an Zone nach Wahl - FETT WEG MIT KÄLTE

3x Kryolipolyse an Zone nach Wahl - FETT WEG MIT KÄLTE

Kryolipolyse - Die Technik Fett weg zu frieren

​​

Die Technologie von Cryomed® ist zertifiziert und klinisch getestet und ermöglicht unerwünschte Fettpolster nachhaltig abzutöten. Die Schweizer Entwicklung des Kryolipolyse Systems CM-6H Pro garantiert im Vergleich zu anderen Anbietern beste Ergebnisse, Sicherheit und Effizienz. Zahlreiche wissenschaftliche Fachpublikationen haben den Nachweis der Wirksamkeit erbracht. 

 

Jede Anwendung führt nachweislich zu einer deutlichen Fettreduzierung von bis zu 30% im behandelten Bereich.

 

Die Kombination zwischen den verschiedenen Programmen erzielt beste Resultate. Durch ein spezielles Programm wird die Haut im ersten Schritt erwärmt. Dies schützt die Haut. In einem zweiten Schritt werden Fettzellen angesaugt und gezielt auf die notwendige Temperatur gekühlt, damit diese absterben. Ein integriertes Massageprogramm sowie eine automatische Druckregulierung minimieren Ihr Druck- und Zuggefühl. Damit wird sichergestellt, dass die Kühlung des Gewebes effizient, sicher und auf eine angenehme Art und Weise erfolgt.

 

Welche Zonen können mit Cryomed® behandlet werden:

  • Bauch

  • Ober-/Innenschenkel

  • Po

  • Rücken

  • Reiterhosen

  • Hüften

  • Knie

  • Kinn

 

Die Vorteile von der Kryolipolyse mit Cryomed®:

  • Beste Ergebnisse

  • Schmerzfrei

  • Minimale Risiken und Nebenwirkung

  • Doppelzonen einfach behandelbar

  • Zertifiziert

  • Klinisch getestet und nachgewiesen

Gibt es Patienten, die nicht für eine Kryolipolyse geeignet sind?

Die Kryolipolyse ist   z.B.  nicht geeignet bei Patienten mit:

  • Schwangerschaft

  • Implantaten (wie z.B. Herzschrittmacher)

  • Kürzlich durchgeführte Operationen in der zu behandelnden Körperzone (< 1 Jahr)

  • Nabel- oder Leistenbruch

  • Kälteempfindlichkeiten

  • Hepatitis C (Kryoglobulinämie)

  • Paroxysmaler Kältehämoglobinämie

  • Sensibilitätsstörungen

  • Blutungsanamnese oder Kälteurtikaria

  • Periphere Durchblutungsstörung (z.B. Raynaud-Syndrom, Weißfingerkrankheit)

  • Patienten mit großen Narben, Ekzemen und Schuppenflechten im Behandlungsbereich,

  • Morbus Crohn

  • Colitis ulcerose

  • Erkrankungen des Rheuamtischen Formenkreises

 

In unserer Praxis wird  Patienten mit schubweise  verlaufenden Erkrankungen unklarer Ätiologie  wie Multipke Sklerose von einer Kryolipolysebehandlung  abgeraten.

 

    CHF1'197.00 Standardpreis
    CHF597.00Sonderpreis