Aquadermabrasion

R.jfif

Mehr als die klassische Microdermabrasion

Anders als bei der Mikro-Dermabrasion werden bei einer Aqua-Dermabrasion nicht nur Festpartikel (Quarzkristalle) zum Abtragen der Haut verwendet, sondern auch steriles Wasser.

Die Abtragung alter Hautschüppchen und die gleichzeitige, porentiefe Reinigung der Haut erfolgen bei der aus den USA stammenden Behandlungstechnologie mittels eines speziellen Vakuum-Handstücks, das mit einem spiralförmigen Wirbel-Aufsatz (Vortex) versehen ist. Über diesen speziellen Behandlungskopf wird das Wasser unter Vakuum an die Haut gewirbelt und unmittelbar wieder abgesaugt.

Neben einer gründlichen Reinigung der Epidermis erfolgt durch diese Behandlungsform gleichzeitig eine effektive Hydration der behandelten Hautpartie, wodurch die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und entsprechenden Zusatzstoffen / Seren versorgt wird. Wir setzten die Aqua-Dermabrasion erfolgreich bei fast allen Hautirritationen ein.

Vorteile der Aquadermabrasion

  • Intensive Ausreinigung der Haut

  • Beseitigung kleinerer Fältchen

  • Verkleinerung der Poren

  • Abschwächung/Verblassung von Pigmentflecken

  • Deutliche Verfeinerung des Hautbildes

  • Nachhaltige Anregung der Zellneubildung

  • Strahlendes, rosiges Hautbild   

Was ist das Besondere an der Aquadermabrasion bei der Health Beauty Lifestyle AG?

 

Neben klassischen Institutsbehandlungen, wie Mikrodermabrasion, Ultraschall und Microneedling ist jetzt auch die Aquadermabrasion nicht mehr aus der apparativen Kosmetik wegzudenken und das nicht ohne Grund! Es ist die Innovation auf dem Kosmetikmarkt und stellt bisherige Methoden siegessicher in den Schatten. Warum? Ganz einfach, es vereint mehrere Schritte in einem einzigartigen Treatment. Die nicht-invasive Behandlung ist sanfte Reinigung, intensives Peeling sowie Pflegeboost in einem und für die verschiedensten Hauttypen geeignet.

Aquadermabrasion – Das Verfahren
 

Die Aquadermabrasion kann bei allen Hautproblemen und Hauttypen angewendet werden und erzielt unschlagbare Resultate in der Institutskosmetik. Pickel, Mitesser und verstopften Poren entgegenwirken? Kein Problem! Mit speziellen Handstücken und Aufsätzen in Kombination mit variablem Vakuum, kann die Haut schonend und vor allem schmerzfrei behandelt werden. Beispielsweise Talgablagerungen werden so sanft von der Haut entfernt bzw. "abgesaugt". Auch Falten gehören nach dieser Behandlung der Vergangenheit an. Unmittelbar nach der Behandlung ist die Haut sichtbar aufgepolstert, ebenmäßiger und spürbar gestrafft. Müde Haut erhält mehr Glow und auch bei Unreinheiten und Rötungen ist das eine wahre Wunderwaffe.

Indikationen für eine Behandlung

  • Trockene Haut

  • Müde, fahle & abgespannte Haut

  • Sensible Haut

  • Zu Rötungen, Couperose & Rosacea neigende Haut

  • Ölige & fettige Haut

  • Reife Haut

  • Grobporigkeit

  • Linien und Fältchen

  • Pigmentstörungen

  • Feine Narben

  • Vorbereitung für die Aufnahme von Wirkstoffen

  • Akne

  • Anzeichen der Hautalterung

  • Lachfältchen

  • Ermüdete, trockene Haut mit wenig

  • Spannkraft

  • Verfärbungen

  • Akne, Narben

  • Hautungleichmässigkeiten

  • Schuppenflechte

  • Neurodermitis

  • Hals, Dekolleté, Brust, Rücken und Rest des Körpers

Was kann man von der Behandlung erwarten?

  • Reduziert Unreinheiten & Pickel

  • Mindert Sonnenschäden & Hyperpigmentierung

  • Mehr Elastizität & Spannkraft

  • Ebenmäßiges Hautrelief

  • Glättet feine Linien & kleine Fältchen

  • Feinere Poren & ein tiefengereinigtes, gesundes Hautbild

  • Glow-Effekt

Multi-ethnic beauty. Different ethnicity women - Caucasian, African, Asian and Indian..jpg

Für welchen Hauttyp ist eine Aquadermabrasion geeignet?

Von trockener, fettiger, reifer und sensibler bis zu unreiner Haut – mit der Aquadermabrasion holt man aus jeder Haut das Optimum heraus. Sogar bei Pigmentflecken oder Rötungen kann diese Behandlung den Hautzustand deutlich verbessern.

Wie lange hält das Ergebnis tatsächlich an?

Damit der Effekt möglichst lange anhält, ist es ratsam, die Haut mit der richtigen Heimpflege zu begleiten. Wir empfehlen, ein paar Tage nach der Behandlung auf Peelings zu verzichten und die Haut gut mit Feuchtigkeit sowie Antioxidantien zu versorgen. Nicht vergessen: Sonnenschutz verwenden! Nach Treatments mit Fruchtsäure ist es besonders wichtig, die Haut vor UV-Strahlung zu schützen. Sonnencremes mit LSF 50+ sind hier ideal. 

Unmittelbar nach der Behandlung kann es sein, dass deine Haut etwas gerötet ist und leicht spannt. Doch das bietet keinen Grund zur Sorge, es ist nicht ungewöhnlich und normalisiert sich nach kurzer Zeit wieder.

Wie oft sollte man eine Behandlung buchen?

Je nach individuellem Wunsch und Hautbedürfnis kann man diese Behandlung als Einmalanwendung buchen, als sporadische Anwendung, oder als Kuranwendung, um nachhaltige Verbesserungen zu erzielen. In der Regel empfehlen wir eine Kuranwendung von 3-5 Behandlungen in einem Abstand von 10-14 Tagen. Danach ist eine monatliche Behandlung ratsam, um den gewünschten Hautzustand zu erhalten.

Wichtige Hinweise für optimale Behandlungsergebnisse

 

VERZICHT AUF NIKOTIN UND ALKOHOL

Alkohol wirkt wie Medikamente (z.B. Aspirin) blutverdünnend und kann somit zu Hämatomen bei der Behandlung führen. Nikotin wiederum verengt die Gefäße und stört die Durchblutung, was den wichtigen Heilprozess behindern kann.

 

RUHEPHASE

Nach einer Behandlung sollten Sie die Haut zwei bis drei Tage schonen, in dieser Zeit regeneriert sich der natürliche Schutzfilm der Haut. Gehen Sie nicht ins Schwimmbad oder die Sauna. Auch auf sportliche Aktivitäten sollten Sie am selben Tag verzichten, da die Haut eventuell auch empfindlich auf den körpereigenen Schweiß reagiert. 

 

PFLEGE

Pflegen Sie Ihre Haut nach der Anwendung nur mit hochwertigen Wirkstoffen, die viel Feuchtigkeit spenden und hautaufbauende Substanzen enthalten. Vermeiden Sie Fruchtsäuren und ätherische Öle und tragen Sie als Make up nur „Mineral Puder“ auf.

 

SONNENSCHUTZ

Nach der Behandlung sollten Sie mind. 2 Wochen direkte Sonneneinstrahlung vermeiden und beim Aufenthalt in der Sonne einen hohen Lichtschutzfaktor (50) auftragen.

Weitere Informationen zur Behandlung

Die Aquadermabrasionen findet in der Kosmetik schon länger Ihren Platz. Es handelt sich hierbei um eine Gesichtsbehandlung, in der, kontrolliert, mechanisch die obersten Hautschicht gepeelt wird.  (Apparative Kosmetik) Mittels Vakuum werden Diamanten und destilliertem Wasser über die Haut geführt um übermäßige Verhornungen gleichmäßig entfernt zu können, sodass die Haut nach der Behandlung ebenmäßig und glatt erscheint.

Die Aquadermabrasion ist unblutig und schmerzfrei, wenn sie korrekt ausgeführt wird. Durch das Abtragen von übermäßiger Verhornung erhält Ihre Haut ein Signal zur schnelleren Regeneration, dass heißt es soll zur verstärkten Zellneubildung führen.

Die neu gebildeten Zellen sollen nach oben zur Hautoberfläche wandern und können nach und nach das abgetragene Zellmaterial ersetzen. Dadurch kann eine neuere, gesünder und jugendlicher aussehende Hautoberfläche entstehen, welche für Wirkstoffe besonders aufnahmefähig für die darauffolgende Pflege ist und sich in Form einer schöneren, eben mäßigeren Haut widerspiegelt.

*Aus rechtlichen Gründen können wir keine festen Aussagen treffen. Der Mensch und dessen Haut ist sehr individuell so dass nichts garantiert werden kann. Aus rechtlichen Gründen möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir keine Erfolgsversprechen geben dürfen, noch dass die Gesichtsbehandlungen wissenschaftlich belegt sind.

Aquadermabrasion - eine Wohltat für die Haut!